30.08.2015 Über 150 Gäste brunchen mit Bürgermeisterkandidat Bernd Rührup in Holsen

Bürgermeisterkandidat Bernd Rührup freute sich sehr als es über 150 Gäste zum gemeinsamen Brunch im Dorfgemeinschaftshaus in Holsen begrüßen konnte. Während seiner über 3500 Hausbesuche in Hüllhorst hat er den persönlichen Kontakt zu den Bürgern in Hüllhorst gesucht und wohl auch gefunden. Was wir Grünen an seinem Wahlkampf schätzen, er ist offen und findet ohne persönliche Seitenhiebe oder falsche Aussagen gegenüber seinem Mitbewerber statt und das zeigt uns das wir mit Bernd Rührup den richtigen Bürgermeisterkandidaten unterstützen.

30.08.2015 Schweres Unwetter und starker Regen in Hüllhorst

  • Ahlsen
  • Oberbauerschafterstr. ist gesperrt
  • Oberbauerschaft

Ein schweres Unwetter, mit viel Regen zog am frühen Sonntagmorgen über Hüllhorst. In vielen Ortsteilen wurden Straßen und Keller überflutet. Die freiwillige Feuerwehr Hüllhorst war in allen Ortsteilen unterwegs und half den betroffenen Bürgern. Die Aufräumarbeiten und die Beseitigung der Schäden, wird sicher noch einige Zeit dauern.

29.08.2015 Ehrung "Sportler des Jahres" u. Open - Air - Kino in Oberbauerschaft auf der Freilichtbühne Kahle Wart

800 Besucher folgten der Einladung zum Open-Air-Kino auf die Kahle Wart. Bevor der gewählte Film gezeigt wurde, konnte der Gemeindesportverband Hüllhorst die „Sportler des Jahres“ ehren. Alle bekamen ein Geschenk der Volksbank Schnathorst überreicht.  Dann ging es los mit dem Film „Honig im Kopf“

23.08.15 6. Familien-Straßen-Flohmarkt im Hülsdornweg

Herrliches Wetter, viele interessante Spielsachen, nette Kunden und ein tolles Organisationsteam, das war der sechste Familien-Straßen- Flohmarkt im Hülsdornweg in Hüllhorst. Es gab leckeren selbst gebackenen Kuchen, kalte Getränke und Bratwürstchen zu kaufen, die Besucher hatten viel Spaß, ja so etwas braucht Hüllhorst.

22.08.15 Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr in Schnathorst

  • .
  • .
  • Löschübung der Jugendfeuerwehr
  • Das Feuer ist unter Kontrolle
  • Hier lernen schön die Kleinsten das Löschen von Häusern

Viele Besucher folgten der Einladung der Feuerwehr zum Tag der offenen Tür nach Schnathorst. Hier warteten auf den Besucher, eine Fahrzeugschau, Löschübungen der Jugendfeuerwehr, für die Kinder eine Hüpfburg, Löschübungen für die Kleinsten, Eis und Bratwurststand, Bogenschießen für jedermann und ein Fahrzeug des DRK. Das Wetter spielte mit uns so konnte man einen schönen Nachmittag bei der Feuerwehr in Schnathorst verbringen. 

Bildergebnis für feuerwehr

Die Hüllhorster Grünen unterstützen die Freiwillige Feuerwehr in Hüllhorst, Ausrüstung und Gerät müssen so bereitgestellt werden, das die Freiwilligen Feuerwehrfrauen und Männer bestens ausgerüstet sind, wenn Sie für uns retten, löschen und bergen.

21.08.2015 Neu gestalteter Schulhof in Oberbauerschaft wird offiziell übergeben

Bürgermeister Wilhelm Henke übergab heute offiziell den neu gestalteten Schulhof der Grundschule im Oberbauerschaft. Die Übergabe fand in Beisein der Fraktionsvorsitzenden der drei im Hüllhorster Rat vertretenen Fraktionen SPD, CDU und Grünen statt. Auch waren viele Ratsmitglieder, die beteiligten Firmen und die Bürger, die mit viel Engagement den Umbau unterstützten anwesend. Wilhelm Henke durchschnitt zusammen mit der Schulleiterin Frau Walz das Absperrband und die Schulkinder stürmten die zahlreichen neu gestalteten Spielgeräte. Sieh waren heute die Hauptpersonen und die Freude, an dem neue gestalteten Schulhof konnte man in ihren Gesichtern sehen.

19.08.2015 Ortsgespräch mit Bürgermeister Wilhelm Henke in Büttendorf

Bürgermeister Wilhelm Henke kam zu seinem letzten Ortsgespräch in seiner Amtszeit nach Büttendorf. Gut vierzig interessierte Bürger, darunter Anja Schmidt, Peter Müller und Jürgen Friese von den Hüllhorster Grünen, nahmen daran teil. Es gab viele kleine Probleme die angesprochen wurden, darunter die unbeleuchtete Schulbushaltestelle an der Büttendorfer Straße. Hier steigen mit beginn des Schuljahr mehre Kinder in den Schulbus, eine Ausleuchtung der Bereichs wäre wünschenswert. Wilhelm Henke notierte sich alle Probleme und versprach sich darum zu kümmern. Am Ende des offiziellen Teil, erhielt er von der Ortsvorsteherin Dietlind Scheding und Klaus Grätz von den Büttendorfer Naturfreunden, als Dank für seine jahrelangen Bemühungen, zwei Dauerkarten für die Büttendorfer Theaterabende.

19.08.2015 Gemeinsam „Stark“, bei der Verbesserung der Sicherheit vor der Grundschule in Büttendorf.

Als jüngst die Straße „Im Dorfe“ vor der Grundschule in Büttendorf eine neue Fahrbahndecke erhielt, wurde Jürgen Friese von den Hüllhorster Grünen von Eltern und der Schulleitung auf das zu schnelle Fahren vor der Schule angesprochen. Sofort informierte er Dietlind Scheding (Die Ortsvorsteherin von Büttendorf) darüber und gemeinsam beschloss man, für eine verbesserte Verkehrssicherheit vor der Schule zu sorgen. Während Dietlind Scheding, mit den Anwohner im Bereich der Schule sprach, holte Jürgen Friese die Zustimmung  der Fraktionen von SPD, CDU und Grünen ein, um die entstehenden Kosten über den Haushalt abzuwickeln. Danach setzte man sich mit Herrn Struckmeyer vom Bauamt in Hüllhorst zusammen, um die baulichen Maßnahmen abzusprechen. Sehr schnell wurden diese in Form von zwei „Berliner Kissen“ und drei Seitenbegrenzungen umgesetzt, so dass im Bereich der Schule, Autofahrer angehalten sind, die Geschwindigkeit zum Wohle der Schulkinder herabzusetzen. In Büttendorf zeigt es sich, dass man auch unkompliziert parteiübergreifend Zusammenarbeiten kann. 

16.08.2015 Oberbauerschafter "Sommer", leider nur bis 14:00 Uhr

Der Oberbauerschafter Sommer begann wie erhofft, trocken und der Hoffnung auf Sonne. Nach der Kirche war der Flohmarkt eröffnet, im Gemeindehaus gab es Kaffee und Kuchen und draußen brutzelten die ersten Bratwürstchen. Der Hüllhorster Künstlerkreis stelle im Gemeindehaus sine Bilder aus, draußen konnte man Bogenschießen und für die Kinder gab es eine Hüpfburg. Die erste Karatevorführung fand statt, man konnte ein Eis genießen und die Kapelle spiele auf. Doch dann kam der Regen und leider waren dadurch viele Vorführungen nicht mehr möglich. Vielleicht ist der Wettergott im nächsten Jahr gnädiger. Bürgermeisterkandidat Bernd Rührup war anwesend und sprach mit vielen Bürgern. Für die Hüllhorster Grünen waren Anja Schmidt, Christiane Stöppler und Jürgen Friese in Oberbauerschaft.

15.08.2015 Bernd „Rührup unterwegs auf Straßen und Plätzen“, lädt Bröderhausener und Tengeraner Bürger zum Grillen ein

Bürgermeisterkandidat Bernd Rührup, begrüße die rd. 60 interessierte Bürger ( und 10 Kinder) bei seinem Abschluss Grillen mit den Bürgern von Bröderhausen und Tengern, im Rahme seiner Wahlkampftour „Rührup unterwegs auf Straßen und Plätzen“. Bisher hat er inzwischen über 2500 Hausbesuche durchgeführt um sich den Hüllhorster Bürgern vorzustellen und mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Auch an diesem Abend fanden wieder interessante Gespräche statt. Für die Hüllhorster Grünen war der Fraktionsvorsitzende Jürgen Friese anwesend. Die Hüllhorster Grünen unterstützen die Kandidatur von Bernd Rührup und würden sich wünschen, dass die Grünen Wähler in Hüllhorst, ihre Stimme für Ihn abgeben würden.

12.08.15 Bürgermeisterkandidat Elmar Vielstich besucht Büttendorf

Auch Bürgermeisterkandidat Elmar Vielstich besuchte Büttendorf im Rahmen seiner Kampagne „Feuer und Flamme“. Am Backhaus im Büttendorf begrüßte er die interessierten Bürger und führte bei einer Bratwurst und Getränken nette Gespräche. Der Fraktionsvorsitzende der Hüllhorster Grünen, Jürgen Friese folgte gerne der Einladung zu dieser Veranstaltung durch Dietlind Scheding, die vorher auch beim Bürgertreff mit Bürgermeisterkandidat Bernd Rührup an der Büttendorfer Grundschule anwesend war.

01.08.2015 Bürgermeisterkandidat Bernd Rührup lädt Büttendorfer zum Grillen ein und beantwortet Fragen zu seinem Wahlprogramm

Seinen ersten Kontakt im Rahmen seiner Tour „Rührup unterwegs auf Straßen und Plätzen“ hatte Bürgermeisterkandidat Bernd Rührup in Büttendorf. Während er innerhalb der Woche, die Bürger persönlich zu Hause besuchte, folgten rd. 50 interessierte Büttendorfer seiner Einladung zum Grillen an der Grundschule in Büttendorf. Hier konnte man Fragen stellen und spüren, dass Bürgernähe für Ihn ganz wichtig ist.

URL:http://www.gruene-huellhorst.de/aktivitaeten-in-unserer-gemeinde/2015/august/