14.12.2014 Adventsingen im Bethaus der Brüdergemeinde in Hüllhorst

Auch in diesem Jahr lud die Brüdergemeinde Hüllhorst zum Adventsingen in Ihr Bethaus ein.  Es stand unter dem Motto "Siehe, dein König kommt zu dir". Viele Hüllhorster Bürger folgten der Einladung. So wie der Bürgermeister Wilhelm Henke, folgte auch der Fraktionsvorsitzende der Hüllhorster Grünen Jürgen Friese, der Einladung.  Der Chor und die Musiker sangen und spielten bekannte Lieder, die eine Weihnachtliche Stimmung vermittelten. Nach dem  Adventsingen wurde noch gemeinsam in gemütlicher Runde, Kaffee und Kuchen gegessen.

12.12. 2014 Haushalt für 2015 von der Gemeinde Hüllhorst durch Ratsmehrheit abgelehnt.

Nichts mehr drin im Haushaltssäckel

Seit 2009 mahnten die Hüllhorster Grünen jedes Jahr in der Haushaltsdebatte an, das man nicht mehr Geld ausgeben kann als man hat. Auch diesmal haben die Hüllhorster Grünen den Haushalt frühzeitig abgelehnt. Trotzdem wurde jedes Jahr dem Haushaushalt von CDU, SPD und der FDP, bedenkenlos zugestimmt. Jetzt wo das Kind in den Brunnen gefallen ist und die Schulden in diesem Jahr, 2,5 Mil. Euro übersteigen werden auch andere Parteien endlich wach und lehnen den Haushaltsentwurf 2015 ab. Doch jetzt dürfte es zu spät sein und die zu erwartenden Einschnitte für die Bürger in den nächsten Jahren gravierend. Auch davor hatten wir gewarnt. Das es nach viele Jahren in der CDU endlich „neue“ Ratsmitglieder gibt, die sich Gedanken über die Haushaltsituation machen begrüßen wir ausdrücklich und erhoffen uns endlich ein umdenken in den Parteien, weg vom Parteiengedünkel hin zum Denken für Hüllhorst. Natürlich sind an dieser Misere nicht nur die Hüllhorster Parteien Schuld, der Bund plant eine „0“ Runde währen die Städte und Gemeinden Kosten tragen müssen für die Sie kein Geld haben. Der Beitrag für den Aufbau Ost belastet die Gemeinden und muss endlich zu deren Gunsten abgeschafft werde. Damit könnte endlich vor Ort die marode Infrastruktur verbessert werden. Die Kosten für die Unterbringung von in Not geratenen Menschen kann nicht größtenteils zu Lasten der Gemeinden abgerechnet werden. Auch die Landesregierung NRW. ist hier stärker gefordert. Es ist auch erstaunlich das der Landschaftsverband trotz der klammen Kassen von einer Seilbahn zum Hermanns Denkmal träumt, wer kein Geld erwirtschaftet, sollte mit dem Geld anderer sparsam Haushalten. Auch die Mitglieder des Kreistags Minden-Lübbecke sollte man nochmal an Ihre Funktion erinnern. Sie wurden gewählt um die Bürger gegenüber dem Kreis zu vertreten und dessen Ausgaben zu kontrollieren und nicht um die Forderungen des Kreises gegenüber den Gemeinden und dessen Bürgern zu vertreten.

06.12.2014 Der politische Nikolaus

Da steht sie die Verwaltungsspitze und wartet auf eine Finanzspritze. Das ist zu wenig lieber Nikolaus, das reicht für unseren Haushalt nicht aus. Greif tiefer in den Sack hinein, sonst wird es bald kalt im Rathaus sein. Deine Spende reicht nicht aus, jetzt kommt bald die Abstimmung "oh" Graus. Selbst wenn alle für uns stimmen, (wer an den Nikolaus glaubt) werden wir bald in Schulden schwimmen.

03.12.2014 Grüne lehnen Haushaltsentwurf 2015 ab

Der Fraktionsvorsitzende der Hüllhorster Grünen lehnt in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses den Haushaltsentwurf für 2015 ab. Es gibt sicherlich positive Ansätze, die wir unterstützen wie das neue Feuerwehrauto, neue Computer für die Schulen und die Weiterbeschäftigung der Sozialpädagogin an der Gesamtschule, doch leider überwiegen die negativen Punkte aus unserer Sicht. Wie in jedem Jahr werden Kürzungen bei den Schulen und der Feuerwehr vorgenommen, aber auch in diesem Jahr gibt es keine wahrnehmbaren Sparmaßnahmen bei der Hüllhorster Verwaltung. Wir halten die finanziellen Eingriffe bei den Wirtschaftsbetrieben für falsch und erwarten dadurch ab 2016 eine Erhöhung des Wasser- und Abwassergebühren für die Bevölkerung. Die geplanten Ausgaben halten wir für zu hoch, die dadurch entstehenden Schulden, werden die Hüllhorster Bürger dauerhaft in den nächsten Jahren belasten. Das werden wir nicht unterstützen.

URL:http://www.gruene-huellhorst.de/aktivitaeten-in-unserer-gemeinde/2014/dezember/