26.06.2011 Hähnewettkrähen in Büttendorf

Auch in diesem Jahr veranstaltete der RGZV Büttendorf ein Hähnewettkrähen. Die Mitglieder der Büttendorfer und einiger befreundeter Vereine stellten auf dem Schulhof an der Grundschule Büttendorf ihre Käfige auf und ließen ihre Hähne in Wettstreit treten. Anschließend gab es eine Siegerehrung, wobei viele Sachpreise und Pokale verteilt wurden. Peter Müller und Anja Schmidt besuchten für die Hüllhorster Grünen diese gut besuchte Veranstaltung.

22.06.2011 20 Jahre Radio Westfalica

Radio Westfalica wird 20, am Geburtstagempfang auf dem Johannishof in Minden nahm Jürgen Friese für die Hüllhorster Grünen teil. Die Feier begann mit einem Sektempfang, danach wurden die geladenen Gäste begrüßt. Eine Seilakrobatin und eine Feuerschluckerin zeigten Ihr Können, wärend Musik, für Stimmung und Gute Laune sorgte. Den Abschluß bildete ein Buffet mit kulinarischen Köstlichkeiten.

19.06.2011 Hähnewettkrähen in Schnathorst

  • Die Zähler beim Hähnewettkrähen
  • 1. Platz große Hähne, Erwin Steinmeier (RGZV Struckhof-Schnathorst) und 1. Platz Zwerghhähne, Rolf Büscher (RGZV Holsen)

Bei durchwachsenem Wetter, fand beim RGZV Struckhof-Schnathorst das jährliche Hähnewettkrähen statt. Die Züchter der befreundeten Vereine, nahmen mit Ihren Tieren, an dem Wettbewerb teil und die Gewinner konnten sich über Pokale und Sachpreise freuen. Jürgen Friese nahm für uns an der Veranstaltung teil und verbrachte einen gemütlichen Vormittag im Kreise der Züchter.

03.06.2011 100. Jahre Freiwillige Feuerwehr Holsen - Festakt

  • Festakt im Feuerwehrzelt
  • Der Löschgruppenfüher Rolf Thie und das Blasorchester Schnathorst
  • Hier in Holsen unterstützen Alle, ob Dachdeckermeister oder Rechtsanwalt
  • Jürgen Friese, Karl Heinz Ortmeier und Rolf Thie (Foto A.S.)

Zur offiziellen Feierstunde zum 100 jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Holsen, kamen die Feuerwehrkameraden aus den umliegenden Ortsteilen, befreundete Vereine, Familienmitglieder und Vertreter der politischen Parteien von CDU, SPD und natürlich von uns Grünen.

Offizielle Grußworte wurden gesprochen, von unserem Bürgermeister Wilhelm Henke, dem Ortsvorsteher von Holsen Hans Hamel und Thomas Podschadly stellv. Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Hüllhorst. Um einige zu nennen.

Danach bedankten sich für den Freiwilligen Einsatz der Feuerwehrleute aus Holsen, die stellv. Fraktionsvorsitzende der CDU Bärbel Brockmann und die  Fraktionsvorsitzenden von der SPD Frank Picker und für uns Grüne Jürgen Friese.

Jürgen übergab zusammen mit Wolfgang Noreick dem Holsener Löschgruppenführer Rolf Thie und stellvertretend für die Ehrenmitglieder Karl-Heinz Ortmeier je ein 5 Liter Faß-Barre Bräu, in den Grünen Grundfarben.

Der Festakt wurde musikalisch vom Blasorchester Schnathorst begleitet, das mit zünftiger Musik, vor und zwischen den Reden für Stimmung sorgen.

Nach dem Festakt fanden sich viele Teilnehmer bei herrlichem Wetter zu gemütlichen Runden vor dem Festzelt ein.

02.06.2011 100. Jahre Freiwillige Feuerwehr Holsen

  • Herrlicher Sonnenschein und gute Stimmung auf dem Festplatz in Holsen
  • Karl Heinz Ortmeier an der „Gulaschkanone“ – mit der Erbsensuppen-Kelle
  • Für diese leckere Suppe stellt man sich „Gerne“ an.
  • Ein Tag für Jung und Alt

Der erste Tag, der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Holsen, fand bei herrlichem Wetter auf dem Sportplatz in Holsen statt. Der Mittagshunger konnte mit einer deftigen Erbsensuppe aus der „Gulaschkanone“ gestillt werden. Auf dem Festplatz und im Zelt fanden sich hunderte Gäste ein,  darunter auch viele Grüne, wie Henrik Eckersberg und Jürgen Friese, die sich sichtlich Wohl fühlten und mit Ihrer Anwesenheit, die Verbundenheit mit "Unserer" Feuerwehr zeigten.

URL:http://www.gruene-huellhorst.de/aktivitaeten-in-unserer-gemeinde/2011/juni/